CHORWERKSTATT LINGEN

Wir sind ein gemischter, generationsübergreifender, experimentierfreudiger Chor zwischen 18 und 88, der bis zu achtstimmig singt – sowohl a capella als auch mit Begleitung.

Unsere knapp hundert Sängerinnen und Sängern passen gerade noch so auf die Bühne des Lingener Theaters und singen dort alles was ihnen so gefällt.

Im Laufe der Zeit zählten dazu schon Pop und Jazz, Rock und Chanson, Oldies und Gassenhauer, Operette und Musical.

... Für jedes Konzert wird Neues ausprobiert – musikalisch, choreografisch und gestalterisch. Wir haben einfach Spaß daran, nicht nur etwas fürs Ohr , sondern auch fürs Auge zu bieten. Wir machen alles selbst - Gesang, Solisten, Moderation, Bewegung, Bühnenbild... Dafür proben wir wöchentlich und treffen uns mehrmals im Jahr zu Tagesworkshops und einmal für ein ganzes Wochenenende. Dort kommt auch die Geselligkeit nicht zu kurz, ebenso wie beim jährlichen Chorvergnügen - ein Nachmittag ganz ohne Proben, nur zum gemeinsamen Vergnügen. Die intensive gemeinsame Zeit mit den unterschiedlichsten Herausforderungen macht aus uns DIE CHORWERKSTATT.

Jan 1995
8 sangesfreudige Männer und Frauen beschließen, als gemischter Chor ein vielseitiges Repertoire zu singen.

Feb. 1995
Unter der Leitung von Winfried Kwiotek startet mit 12 Sängerinnen und Sängern ein Kurs „Chorwerkstatt“ am TPZ Lingen. Die Teilnehmerzahl steigt rasch auf über 40.

Juni 1997
Erstes Konzert „Von Renaissance bis Rock“ im Theater an der Wilhelmshöhe. Von Beginn an wird frei, also ohne Noten gesungen und das Konzert choreografisch und bühnenbildnerisch selbst gestaltet sowie durch Spielszenen moderiert. Das war in jeder Hinsicht Pionierarbeit.

Frühjahr 1998
Der Chor wird „Chorwerkstatt e.V.

1999-2005
vier eigene Konzerte in etwa zweijährigem Abstand, dazwischen Chorreisen mit Auftritten und Konzerte mit Gastchören

14.11.2005
letzte Chorprobe mit Chorleiter Winfried Kwiotek leitet Neuorientierung ein

März 2006
Probenbeginn mit Chorleiter Dieter Krone und 40 Chormitgliedern

2007-2019
7 eigene Konzerte, Benefiz-Teilnahmen, z.B. regelmäßig „Lingener Chorfrühling“

Neuigkeiten
6 Monate her
Hörbilder - Konzerte werden auf 2021 verschoben

Nachdem wir am Vorabend unserer Premiere alle Konzerte absagen mussten, freuen wir uns umso mehr euch heute die neuen Termine für die Konzerte nennen zu können.

Das Konzert vom 13.03.2020 wird verschoben auf den Freitag, 05.02.2021, um 20 Uhr.

Das Konzert vom 14.03.2020 wird verschoben auf den Samstag, 06.02.2021, um 20 Uhr.

Das Konzert vom 15.03.2020 wird verschoben auf den Sonntag, 07.02.2021, um 17 Uhr.

Das Konzert vom 20.03.2020 wird verschoben auf den Samstag, 13.02.2021, um 20 Uhr.

Das Konzert vom 21.03.2020 wird verschoben auf den Sonntag, 14.02.2021, um 17 Uhr.

Vielen Dank auch an das Kulturamt der Stadt Lingen (Ems), dass uns bei der Terminfindung extrem unterstützt hat! Alle bereits erworbenen Karten behalten grundsätzlich bis dahin ihre Gültigkeit. Die Gültigkeit beschränkt sich aber ausdrücklich auf den jeweiligen Nachholtermin. Im Falle einer Verhinderung können die Tickets bei den Vorverkaufsstellen gegen Kaufpreisrückerstattung zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden und sobald diese wieder geöffnet haben. Bei Fragen stehen den Kunden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Fachdienstes Kultur jederzeit zur Verfügung.

6 Monate her
Vorstand goes virtual...

Wir haben es immer wirklich genossen uns für Vorstandssitzungen zu treffen, versorgen zu lassen und zusammen zu sitzen - aber auch wir testen auf Grund der aktuellen Situation neue Möglichkeiten. Hat Spaß gemacht und gut funktioniert- diesmal musste sich nur jeder selbst versorgen damit der Abend nicht zu lang wird! Hauptthema war auch wann Ersatztermine für unsere Konzerte sein können. Sobald wir da was genaues wissen, werden wir euch informieren.

6 Monate her
Konzerte werden verschoben

Wir bedauern zutiefst euch mitteilen zu müssen, dass alle kommenden Veranstaltungen im Theater abgesagt wurden. Davon sind unsere Konzerte auch betroffen. Wir werden versuchen sobald wie möglich einen Ersatztermin bekannt zu geben. Die Karten behalten weiterhin Gültigkeit.

Veranstaltungen im städtischen Theater abgesagt

6 Monate her
Start der Probenwoche

Jetzt wird’s richtig ernst... den erste Abend in der Probenwoche enden wir mit dem Titel „Don’t stop me now” und das sollte auch des Motto der Woche sein! Wir freuen uns schon auf Freitag!

Konzerte
Galerie